Homepage

Steffen Wippel

Dipl.-Volkswirt, PD Dr. rer. pol. habil.


A K T U E L L

Vortragsreihe

 

„Transregionale Verflechtungen: Räumliche Zusammenhänge jenseits etablierter Metageographien“

 

Wintersemester 2016/17 und Sommersemester 2017

Centrum für Nah und Mittelost-Studien (CNMS), Philipps-Universität Marburg

 

Dienstags, 18-20 Uhr im Hörsaal 00A26, CNMS,Deutschhausstraße 12, 35032 Marburg

Organisiert von PD Dr. Steffen Wippel, Forschungsnetzwerk „Re-Konfigurationen. Geschichte, Erinnerung und Transformationsprozesse im Mittleren Osten und Nordafrika“

 

Weitere Informationen

 

08.11.2016      Steffen Wippel (Marburg): Einführung

Daniel C. Bach (Bordeaux): Regionalism, Cross-Border Interactions and Transregional Interconnections: Concepts and Contexts

22.11.2016      Katrin Bromber (Berlin): Eine gerichtete Landschaft: Ostafrikanische Soldaten in Nordafrika und dem Nahen Osten während des Zweiten Weltkriegs

29.11.2016      Thomas Hüsken (Luzern): Multiple Verbindungen und transgressive Praktiken in nordwestafrikanischen Grenzländern: Fallbeispiele von Libyen bis Nord-Mali

13.12.2016      Dieter Haller (Bochum): Ethnologische Perspektiven auf den Mittelmeerraum: Wenn Menschen von Geistern und Politik reden

10.01.2017      Sarah Ruth Sippel (Leipzig): Exterritoriale Ernährungssicherung? Transregionale landwirtschaftliche Verflechtungen zwischen dem Arabischen Golf, China und Australien

24.01.2017      Florian Riedler (Berlin): Orta Kol“ als osmanische Großregion: Eine transregionale Perspektive auf die Geschichte Südosteuropas

07.02.2017      Julia Verne (Bonn): Transregionalität und ihre Grenzen: Translokale Beziehungen und die Fluidität des Indischen Ozeans

25.04.2017      Olivier Pliez (Toulouse): Looking for the Inconspicuous Spaces of Globalization: About Transregional Connections Between the Arab World and Asia

09.05.2017      Anja Zorob (Bochum): Der Mittelmeerraum in der wirtschaftswissenschaftlichen Forschung: EU-Mittelmeerpolitik und die politische Konstruktion einer Region

Claudia Derichs (Marburg): Resümee der Vortragsreihe

 


N E U

Dieter Haller, Steffen Wippel, Helmut Reifeld (Hrsg.)

Focus sur Tanger: Là où l’Afrique et l’Europe se rencontrent

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Bureau du Maroc, Rabat 2016, 220 S.

Steffen Wippel, Katrin Bromber, Christian Steiner, Birgit Krawietz (Hrsg.)

Under Construction: Logics of Urbanism in the Gulf Region

Ashgate, Farnham/Burlington, 2014, 332 S. (inkl. 16 Farbseiten)

Steffen Wippel (Hrsg.)

Regionalizing Oman: Political, Economic and Social Dynamics

Springer, Dordrecht/Heidelberg et al., 2013, xi + 351 S.

Steffen Wippel

Wirtschaft, Politik und Raum: Territoriale und regionale Prozesse in der westlichen Sahara

Verlag Hans Schiler, Berlin/Tübingen 2012, 2 Bde.,
xiv + 1438 S.

Cover

territorialisierungen_covBd1_1


Forschungsschwerpunkte

 


Berufliche Tätigkeiten

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsnetzwerk "Re-Konfigurationen" am Centrum für Nah- und Mittelost-Studien (CNMS) der Philipps-Universität Marburg (seit September 2015)

Projekt "Tanger als Knotenpunkt in transregionalen Verflechtungen: Wirtschaftliche und urbane Transformationsprozesse in verschränkten räumlichen Perspektiven" (BMBF)

Privatdozent an der Abteilung für Gegenwartsbezogene Orientforschung, Institut für Wirtschaftswissenschaft, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (seit August 2010)


Abgeschlossene drittmittelfinanzierte Forschungsvorhaben

"Tanger - Salalah: Zwei "regional cities" im Aufbruch" (BMBF) am Zentrum Moderner Orient (ZMO), Geisteswissenschaftliche Zentren Berlin (2008-2013)

"Zwischen arabischer Welt und Indischem Ozean: Die regionalwirtschaftlichen Orientierungen Omans" (DFG) am Orientalischen Institut (Fachgebiet Arabistik: Wirtschaft und Sozialgeographie) der Universität Leipzig (2008-2011)

"Transsaharische Beziehungen zwischen Marokko und dem subsaharischen Afrika: Neugestaltung und Wiederbelebung transregionaler Verbindungen" (DFG) im Rahmen der Forschungslinie "Translokalität, Regionalisierung, Zwischenräume" am ZMO (2000-2003)

"Wahrnehmungen 'Europas' durch arabische Muslime - Fallstudie: Reaktionen von Vertretern marokkanischer Parteien auf die Zusammenarbeit mit der EG/EU und auf die Integration Europas seit den 70er Jahren bis Mitte der 90er Jahre" (DFG) im Rahmen der Arbeitsgruppe "Islam und Globalisierung" am ZMO (1998-2000)


Weitere Aktivitäten


Kontakt

Nachricht per E-Mail:

·         steffen.wippel[at]t-online.de

·         wippel[at]sdu.dk


» Zum Lebenslauf

» Zur Liste der Veröffentlichungen und der Vorträge

» Disclaimer

Follow me on ResearchGate

Stand: November 2016

by zeitschrift.org